Publishing Network

PrePress Schweiz

Kundenedition «Was Kunden von Print erwarten»

Diese Broschüre befasst sich mit der Drucksache im digitalen Wandel. Darin werden die aktuellen Entwicklungen vorgestellt, kommentiert und anhand von Praxisbeispielen dokumentiert. Ausgangspunkt ist der Media-Use-Index, eine aktuelle Studie zur Mediennutzung der renommierten Zürcher Kommunikationsgruppe Young & Rubicam. Der Leiter Strategieentwicklung, Dr. Caspar Coppetti, erläutert die wichtigsten Konsequenzen für die Werbeplanung: Zwar ist das Web klar die Nummer 1 in der Mediennutzung, doch die Kommunikation läuft künftig vor allem crossmedial ab.

Die Konsequenzen für die Drucksache werden in weiteren Beiträgen behandelt, die wichtige Aspekte aufgreifen wie der richtige Einsatz des Internets als Informations- und Arbeitsplattform, die Integration des Kunden in den digitalen Workflow, die zentrale Rolle der Mediendatenbank im Crossmedia-Konzept sowie die Frage nach dem künftigen Druckverfahren und weshalb Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein für die Druckindustrie so bedeutsam sind. Neben grundsätzlichen Gedanken werden zu jedem Thema auch praktische Hinweise anhand eines Fallbeispieles geboten. So etwa im Interview mit Urs Gossweiler, dem umtriebigen Druck- und Verlagsunternehmer aus dem Berner Oberland, der seinen Kleinbetrieb seit langem konsequent auf die multimediale Welt umstellt und heute die Früchte seiner Arbeit ernten kann.

Die Möglichkeit zur Integration des Kunden in den digitalen Workflow der Medienproduktion sehen die einen Druckunternehmer als Gefahr, bisherige Arbeiten zu verlieren, andere jedoch als Chance, den Kunden stärker an sich zu binden. Durch gezielten Einsatz der Mittel und entsprechendes Wissen können Unternehmen die Schnittstellen zu ihren Kunden viel direkter angehen, was neue Dienstleistungen im Bereich von Crossmedia-Projekten eröffnet. Diese Broschüre soll exemplarisch aufzeigen, wie das künftige Verhalten in der Mediennutzung zu einem Paradigmenwechsel führen wird.

Die Broschüre „Was Kunden von Print erwarten“  erhalten Sie beim Sekretariat des Fachverband publishingNETWORK. Für Mitglieder ist die Broschüre gratis; Nichtmitglieder zahlen eine Schutzgebühr von CHF 20.00 (exkl. Versandspesen und MwST). Bestellung per E-Mail: rene.theiler@vsd.ch