Publishing Network

PrePress Schweiz

Kundenedition "Standards – Datenaustausch und Drucken nach Norm"

Über Normen wird in letzter Zeit immer mehr geschrieben, aber die Bedeutung der Standardisierung für die Druckindustrie wird vielfach noch nicht erkannt.

In jahrelanger Basisarbeit hat die Ugra, das Schweizer Kompetenzzentrum für die Medien- und Druckereitechnik, die Normen mit entwickelt und damit beigetragen, dass die Schweiz hinsichtlich Druck-Standardisierung und Prozessbeherrschung weltweit eine Spitzenposition einnimmt.

Wie erreicht nun eine Druckerei das Ziel, laufend Spitzenqualität wirtschaftlich erfolgreich herzustellen? Der Schlüssel dafür liegt in der industriellen Produktionsweise, der ein konsequenter Zugriff auf Normen für Materialien und Prozesse zugrunde liegt. Damit übernehmen die Normen in der Druckindustrie eine tragende Rolle zur Erzielung des wirtschaftlichen Erfolgs.

Überarbeitung 2015 - Die 6 wichtigsten Normen
In der Kundeninformation des VSD wird auf die sechs wichtigsten ISO-Normen eingegangen, die bei den Arbeitsschritten von der Datenübernahme bis zum Druck zu berücksichtigen sind. Jede dieser Normen steht für ein potentielles Problemfeld, das unter Einhaltung von Normen souverän gemeistert werden kann.  Mit der konsequenten Anwendung von Normen verbessert sich die inner- wie ausserbetriebliche Kommunikation erheblich und führt zu weniger Rückfragen, weniger Makulatur, weniger Nachdrucken mit weniger gestresstem Personal, das mit weniger Aufwand den wirtschaftlichen Erfolg erreicht.

Kostenloser Download der PDF-Broschüre "Standards – Datenaustausch und Drucken nach Norm" (Juli 2015, Kasten rechts).

Die Papierform erhalten Sie beim Sekretariat des Fachverband publishingNETWORK.
Für Mitglieder ist die Broschüre gratis; Nichtmitglieder zahlen eine Schutzgebühr von CHF 20.00 (exkl. Versandspesen und MwST).

Bestellung per E-Mail an rene.theiler(a)vsd.ch

überarbeitete Edition Juli 2015
Download der Broschüre als PDF >>