Publishing Network

PrePress Schweiz

Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.®

Expertenkurs DRUCKVEREDELUNG

Start des nächsten Kurses: Termine 2017 werden noch definiert.

Die Druckveredelung spielt dabei eine wesentliche Rolle. Auf Basis der standardisierten Druckproduktion können Druckprodukte durch zahlreiche Veredelungen aussergewöhnlich gemacht werden. Und das nicht nur, weil es technisch möglich ist, sondern weil sich die Anforderungen der Konsumenten im Umfeld der Reizüberflutung mehr und mehr ändern. Die Nachfrage nach hochwertig veredelten Drucksachen steigt zunehmend. Unternehmen wollen sich in ihrer Kommunikation differenzieren, Verpackungen müssen sich am PoS deutlich vom Mitbewerberbern abheben und das „Outfit“ der Drucksachen soll immer deutlicher den Wert und das Image eines Unternehmens oder Produkts widerspiegeln.
Modernste Produktionstechniken ermöglichen bisher ungeahnte Wertschöpfung für hochwertige Printprodukte. Dabei muss edel nicht unbedingt teuer sein, denn erfolgreiche Inline- und Offline-Veredelungskonzepte bieten effektive Veredelungspotenziale.

Zu den einzelnen Themenbereichen gehören:

  • Theoretische Grundlage    
  • Lackierungen und Lackveredelung Teil 1 und Teil 2
  • Technische Basis Teil 1 und Teil 2
  • Veredelungsworkshop und Beispieldokumentationen
  • Kostenaspekte der Druckveredelung
  • Nachhaltige Druckveredelungsproduktion
  • Digitaldruckveredelung

Termine (ein Kurs dauert fünf Tage)
(folgt, meist Do., Fr., Sa)

Reduzierte Seminarkosten für Mitgliederbetriebe publishingNETWORK/VSD und für Absolventen „Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.® – Expertenkurs PRINT“.

Details und Preise siehe rechts oben "Anmeldung".
Es gelten die Bestimmungen vom Deutschen Fachverband Medienproduktion e. V. (f:mp.).