Publishing Network

PrePress Schweiz

Der Ruf nach E-Books: Produktions-Workflows von digitalen Lehrmitteln

25. Januar 2018, 18:00 Uhr

Dieser Publishing-Talk beleuchtet die Aufbereitung von Inhalten sowie den Produktions-Prozess zur Erfassung und Herstellung von digitalen Büchern. Was ist möglich mit bereits bestehenden Dokumenten? Wie müssen die Daten strukturiert sein? Welche Workflows haben sich in der Praxis bewährt?

Dieser Publishing-Talk beleuchtet die Aufbereitung von Inhalten sowie den Produktions-Prozess zur Erfassung und Herstellung von digitalen Büchern. Was ist möglich mit bereits bestehenden Dokumenten? Wie müssen die Daten strukturiert sein? Welche Workflows haben sich in der Praxis bewährt?

Und welche Erfahrungen haben Sie mit E-Book-Plattformen gemacht? Als Autor, Verleger, Administrator oder Anwender?

Die Referenten der Compendio Bildungsmedien AG und ionesoft GmbH berichten über die Grundlage für gute E-Books (auch ab bestehenden Dokumenten, guter Inhalt), zeigen Beispiele anhand der E-Book-Plattform «beook» und sprechen über die Anpassungen von Verlags-Funktion und weiteren Rollen heute und in Zukunft.

Programm

vgl. Programmflyer >> (PDF)

Referenten

Daniel Stainhauser:
Master in Computer Science, Geschäftsleiter der ionesoft GmbH, Gründer der beook-Technologie, kennt die Anforderungen an E-books seit der Geburtsstunde und spricht über Visionen von zukünftigen, digitalen Lehrmitteln.

Christian Heimann:
Gelernter Polygraf und heute Medieningenieur, vom Layout-Satz über Entwicklung neuer Funktionalitäten bis zur Prozess-Planung in vielen Bereichen mitgewirkt und teilt seine gemachten Erfahrungen.

Roman Schurter:
Leiter E-Medien bei der Compendio Bildungsmedien AG. Nach der Ausbildung zum Mittelschullehrer im Lehrmittelbusiness gelandet, als Redakteur und Projektleiter den digitalen Lernmedien verpflichtet.

Details und Anmeldung

Datum:
Donnerstag, 25. Januar 2018
———————
Zeit:
18.00 – 19.30 Uhr,
anschliessend Apéro
———————
Ort:
Welle7 Workspace
Schanzenstrasse 5
3008 Bern

Direkt beim Bahnhof Bern, beim Ausgang Längasse „Welle“/West.
Situationsplan >> (Empfang im 3. Deck)
———————
Kosten:
– gratis für Personen aus Mitgliederbetrieben publishingNETWORK und VSD.
– CHF 100.- für Nichtmitglieder (Annullationsbedingungen vgl. Anmeldeformular unten).
———————
zum Anmeldeformular >>

zurück